Flaggen-Info

 

Das Grün des Grundes symbolisiert Brasiliens Waldreichtum.
Das Gelb der Raute Brasiliens Reichtum an Gold und anderen Bodenschätzen.
Die blaue Himmelskugel das Blau des Himmels über Brasilien,
Die weißen Sterne stehen für die einzelnen Bundesstaaten.
Das Schriftband trägt das Motto:
Ordem e Progresso
(Ordnung und Fortschritt).

Hier die Zuordnung der Bundesstaaten zu den Sternen.
Hier die Zuordnung der Bundesstaaten zu den Sternen.

 

Föderative Republik Brasilien

Fläche:   8.547.403 qkm
Nord-Süd-Ausdehnung:   4395 Km
(Nordkap-Gibraltar)
Ost-West-Ausdehnung:   4320 Km
(Sibirien-Schweiz)
Amtssprache:   Portugiesisch

 

Brasilien ist ca. 25mal größer als die alte Bundesrepublik Deutschland, es ist das fünftgrößte Land der Erde und bestehent aus 26 Bundesstaaten.

 

Piaui

Piaui ist ein Bundesstaat im Nordosten von Brasilien. Er grenzt an die brasilianischen Bundesstaaten: Ceara, Pernambuco, Bahia und Maranhao. Erst 1758 wurde Piaui eine selbstständige Capitanie. Die 1852 gegründete Hauptstadt Teresina ist heute die größte Stadt im Inneren des Nordostens.

Hauptstadt:   Teresina 775.477 Einwohner
Bevölkerungszahl:   3.006.885
Grösse/km²:   252.378,6 km²
Bevölkerungsdichte/km²:   11,91 Einw./km²

In Piaui leben mehr als die Hälfte der ärmsten Brasilianer.
60%  der Fläche  gehört  zum Sertao “das trockene Landesinnere”

Der im Nordosten der föderativen Bundesrepublik Brasilien gelegene Bundesstaat Piaui umfasst ein Gebiet von 252.378,6 km², so gross wie die alte Bundesrepublik Deutschland.

Pfarrei: Simplicio-Mendes

Größe:   6.100 km²
Einwohner:   45.000
Nord-Süd-Ausdehnung:   ca. 200 km
Ost-West-Ausdehnung:   ca. 70 km

Ab 2003: Aufteilung in 3 Pfarreien